50plus-x Tipp - 04.04.2018 - Ist verkaufen eine Frage des Alters? III

Wer lernt von wem?
Jede Generation hat also demnach ein spezifisches Wissen. Voneinander zu lernen ist also wichtig. Gerade im Vertrieb werden häufig aus der täglichen Praxis heraus neue „Erfindungen“ gemacht und als neue Vertriebstechiken verkauft.

Tatsächlich gibt es auch im Vertrieb Zyklen in denen sich Strategien und Methoden wiederholen. Mal ist das eine und dann das andere aktueller.
Die Erfahrung älterer Verkäuferkollegen/innen kann hier eine gewisse Ausgeglichenheit schaffen. Wenn manche auch behaupten, dass Vertrieb heute anders geht, trifft das höchstens auf bestimmte Rahmenbedingungen zu. Letztendlich bleibt Verkaufen immer eine erfolgreiche Kommunikation zwischen Menschen und zwar Verkäufern und Kunden.

Was sich häufiger ändert sind Methoden des Marketing, was auch ganz natürlich ist. Denn die Märkte ändern sich und so ändert sich auch das Marketing. Die Generation 50plus-x steht womöglich mit neueren Marketingmethoden auf Kriegsfuß. Das hat damit zu tun, dass Marketing und Verkauf regelmäßig verwechselt und zusammengewürfelt wird.

Verkaufen ist also weniger eine Frage des Alters, sondern eine Frage wie das Wissen der jeweiligen Generationen mit Erfahrungswissen und innovativem Wissen verbunden wird. Lernen kann hier jeder von jedem.
Erfolgreiche Unternehmen wissen, dass jede Generation gebraucht wird!

Wir gehen davon aus, dass:
„Auch in fünfzig Jahren werden wirkliche Geschäfte noch unter Menschen gemacht“!

Danke fürs Lesen.

Ihr/Euer ProblemLöser für Ihre vertrieblichen Aufgaben
Vertrieb und Beratung

Friedel Mies

info@50plus-x.de
www.50plus-x.de

Tel 02683 945910

   Friedel Mies   
Vertriebstipps
  
50plus-x Tipps
  
Storys
auch zum schmunzeln