Story - 17.03.2020 - Biathlon-Weltmeisterschaft 2020 in Antholz

Unsere Tochter hatte uns für einige Tage zur Biathlon-Weltmeisterschaft 2020 in Antholz/Südtirol eingeladen. War das ein tolles Erlebnis!!!!

Gutes Hotel, alle Tage toller Sonnenschein, hervorragende Organisation seitens der Veranstalter. Man wurde mit dem Bus fast vorm Hotel abgeholt und wieder zurückgebracht. Und das für rd. 20.000 Besucher, die täglich zum Biathlon-Stadion auf den Berg von rd. 1.500 Höhenmeter hin und zurückgebracht werden mussten. Wie man hören konnte, waren innerhalb der 2 Wochen rd. 1.500 Ehrenamtler/innen in der Organisation um das alles stemmen zu können.

Im Stadion tolle Stimmung, keine Randale, alle Biathleten erhielten Ihren verdienten Beifall, egal ob Norweger, Franzosen, Italiener, Russen oder Deutsche. Auf den Tribünen stand oder saß man zwischen vielen unterschiedlichen Besuchern aus allen Ländern. Keiner verstand die Sprache der Anderen, aber man freute sich gemeinsam und trank „aus der gleichen Flasche“.

Nach den Wettkämpfen traf man sich im großen Festzelt. Hier waren alle Nationen vertreten, schwenkten Ihre Fahnen und feierten gemeinsam. Auch hier war keine „Randale“, wie teilweise bei anderen Sportveranstaltungen.

Für uns stand nach diesen Erlebnissen fest:
„Wenn alle Menschen sich so einig wären wie die Biathleten und deren Fans, dann wäre die Welt in einem tadellosen Zustand“!

Danke Antholz!!!!!!!

Danke fürs Lesen.

Ihr/Euer ProblemLöser für Ihre vertrieblichen Aufgaben
Vertrieb und Beratung
Friedel Mies
Wiedblick 14b

53577 Neustadt/Wied

fmies@vertriebsnews.net
www.vertriebsnews.net

Tel 02683 945910

   Friedel Mies   
Vertriebstipps
  
50plus-x Tipps
  
Storys
auch zum schmunzeln

Für die Bereitstellung und Optimierung unserer Dienste verwenden wir Cookies, das Webanalyse-Tool Google Analytics sowie Google Webfonts. Durch die Nutzung der Webseite
erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Google Analytics erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK