50plus-x Tipp - 22.10.2019 - Mutmacher für Bewerber 50plus-x III

7. Bleiben Sie up-to.date
Natürlich, die Hausaufgaben müssen weiter gemacht werden. Lesen Sie alles über Ihre Branche, aber auch über Trends in anderen Markt- und Gesellschaftsbereichen. Lassen Sie sich in einem Bewerbungsgespräch nicht dabei ertappen, nichts über die neuesten Entwicklungen in Ihrer Industrie zu wissen – aber auch nichts über die angesagte Sozial-Media-Plattform, über die alle sprechen. Denn dann sehen Sie wirklich alt aus.

8. Aktivieren Sie Ihr Netzwerk
Zahlreiche Forschungen und Studien zeigen, dass 80 bis 85 Prozent der heutigen Arbeitsplätze durch direkte oder indirekte Vernetzung vermittelt werden. Kontaktieren Sie als Jobsuchender möglichst persönlich viele der Menschen, von denen Sie annehmen, dass Sie Ihnen in der ein oder anderen Form helfen könnten. Hinterlassen Sie dabei ruhig einen Lebenslauf oder eine Liste von Punkten, die darlegen, wie Ihre Erfahrung mit Jobs übereinstimmt, die für Sie geeignet sind.

9. Bleiben Sie stolz auf sich
Auch wenn die Jobsuche länger dauert und Ihnen ein paar unangenehme Erlebnisse beschert – ändern Sie nichts an Ihrer positiven Einstellung, zu sich selbst und Ihrer Lebens- und Arbeitsgeschichte. Nur dann haben Sie die Chance, auch wirklich den Job zu finden, der zu Ihnen passt.
Schließlich sind Sie wirklich zu alt, um laue Kompromisse zu machen.

Noch ein Tipp aus der Praxis
Bleiben Sie neugierig auf alle beruflichen und technischen Entwicklungen, denn Entwicklungen werden weltweit immer schneller und spannender. Nutzen Sie auch Zeiten zu Ihrer Fort- und Weiterbildung. Diese zahlen sich auf jeden Fall aus.


Danke fürs Lesen.

Ihr/Euer ProblemLöser für Ihre vertrieblichen und betrieblichen Aufgaben
Vertrieb und Beratung
Friedel Mies
Wiedblick 14b
52577 Neustadt/Wied

Immer für Sie da:
Telefon 02683 945910
info@50plus-x.de
www.50plus-x.de

   Friedel Mies   
Vertriebstipps
  
50plus-x Tipps
  
Storys
auch zum schmunzeln

Für die Bereitstellung und Optimierung unserer Dienste verwenden wir Cookies, das Webanalyse-Tool Google Analytics sowie Google Webfonts. Durch die Nutzung der Webseite
erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Google Analytics erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK