50plus-x Tipp - 27.10.2020 - Fünf Gründe für die Anstellung von 50plus-x I

Wenn Sie als Arbeitgeber gute Angestellte suchen oder sich selbst in der Rolle des Bewerbers befinden, ist die Erfahrung nicht das einzige Argument für die Einstellung von 50plus-Mitarbeitern.

Nach dem 50. Geburtstag überzeugen viele Arbeitnehmer zugleich durch Loyalität und emotionale Reife. Mit langfristig aufgebauten Netzwerken und nachgewiesener Teamfähigkeit in einer Branche sammeln ältere Beschäftigte ebenfalls häufig Pluspunkte.

Vorteile der Erfahrung von Bewerbern über 50 für Arbeitgeber
Ein besonders naheliegendes Argument für die Anstellung von 50plus-Bewerbern in einem Auswahlverfahren ist die Erfahrung. Das gilt vor allem für Fachleute, die bereits in derselben Branche gearbeitet haben.
Weil branchenerfahrene Mitarbeiter bei der Erledigung der alltäglichen Aufgaben in einem Beruf über eine langjährige Routine verfügen, punkten diese Fachkräfte in der Regel mit einer relativ schnellen und effektiven Arbeitsweise.
Die mehrwöchige Einarbeitung wird somit nahezu überflüssig und kostet weniger Zeit. Darüber hinaus bietet aber auch die allgemeine Lebens- und Berufserfahrung von Neuzugängen einem Arbeitgeber entscheidende Vorteile.
Bei Gesprächen mit Kunden und Kooperationspartnern nutzen Arbeitnehmer über 50 oft Erfahrungswerte, die eine erfolgreiche Kommunikation erleichtern.

Fortsetzung folgt:


Danke fürs Lesen.

Ihr/Euer ProblemLöser für Ihre vertrieblichen und betrieblichenAufgaben
Vertrieb und Beratung
Friedel Mies
Wiedblick 14b
52577 Neustadt/Wied

Immer für Sie da:
Telefon 02683 945910
info@50plus-x.de
www.50plus-x.de

USt-IdNr. DE272268449

   Friedel Mies   
Vertriebstipps
  
50plus-x Tipps
  
Storys
auch zum schmunzeln

Für die Bereitstellung und Optimierung unserer Dienste verwenden wir Cookies, das Webanalyse-Tool Google Analytics sowie Google Webfonts. Durch die Nutzung der Webseite
erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Google Analytics erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK