50plus-x Tipp - 18.09.2018 - Weg vom frühen Schongang IV

Natürlich gibt es auch ältere IT-Freaks. Dennoch sollte man berücksichtigen, dass es demjenigen, der schon 25 Programme gelernt hat, beim 26. vielleicht schwerfällt. Deshalb müssen Lehrmethoden und Lernmittel altersgerecht angepasst werden. Hier gibt es noch viel Entwicklungsbedarf, denn die Weiterbildung von Menschen 50plus-x ist in vielen Bereichen und Akademien noch keine Selbstverständlichkeit. Wichtig ist darauf zu achten, dass niemand abgehängt wird. Gerade Ältere geben ungern zu, dass sie nicht mitkommen. Manche vertuschen es sogar. Wer sich abgehängt fühlt, schämt sich möglicherweise und sucht Wege, damit nicht aufzufallen. Es gibt Mitarbeiter, die einmal hochqualifiziert waren, irgendwann digitale Panik bekommen haben und immer wieder kreative Lösungen finden, damit andere ihren Job machen.

Mancher hat Angst vor der enormen Geschwindigkeit, mit der die Technik sich heute wandelt. Da sollten Führungskräfte schon sicherstellen, dass sie die Aufgaben anpassen. Der Aufwand lohnt sich immer. Fördern Sie ältere Mitarbeiter, statt ihnen permanent das Gefühl zu geben sie seien nur noch teure Altlasten, deren Aufgaben Jüngere deutlich preiswerter erledigen könnten. Sie werden Ihnen dankbar sein! Denn das ist nicht die Schuld der Älteren, die sind durchaus in der Lage, ihre höheren Gehälter durch höhere Produktivität oder andere Leistungen zu verdienen.
Sie müssen aber auch die Gelegenheit dazu bekommen!

Fortsetzung folgt:

Danke fürs Lesen.

Ihr/Euer ProblemLöser für Ihre vertrieblichen und betrieblichen Aufgaben
Vertrieb und Beratung
Friedel Mies
Wiedblick 14b
52577 Neustadt/Wied

Immer für Sie da:
Tel 02683 945910
info@50plus-x.de
www.50plus-x.de

   Friedel Mies   
Vertriebstipps
  
50plus-x Tipps
  
Storys
auch zum schmunzeln

Für die Bereitstellung und Optimierung unserer Dienste verwenden wir Cookies, das Webanalyse-Tool Google Analytics sowie Google Webfonts. Durch die Nutzung der Webseite
erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Google Analytics erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK